Hilfe zum Helfen

Suchen

Ansicht:

Login


Hilfe zum Helfen für pflegende Angehörige Demenzerkrankter

Pflegekurs „Hilfe zum Helfen“

Besonders wer zuhause desorientierte ältere Menschen betreut, erlebt häufig schwierige und belastende Situationen, die an den eigenen Kräften zehren und viele Fragen aufwerfen.

Hier setzt die Seminarreihe „Hilfe zum Helfen“ an, angeboten in Zusammenarbeit mit der AOK Lippe. Sie wendet sich an Angehörige und private Helferinnen von demenzerkrankten Menschen.

Die Seminarreihe will den alltäglichen Umgang mit demenzerkrankten Menschen leichter machen, belastende Situationen aufarbeiten und Allgemeinwissen über die drei Stadien der Demenzerkrankung vermitteln.

Die Themen der Kursreihe sind:

  • Wissenswertes über Demenzerkrankungen
  • Die Pflege in den drei Stadien der Erkrankung
  • Entlastungsmöglichkeiten für die Pflegenden
  • Fragen zu Recht und Versicherung

Der Kurs erstreckt sich über 12 Doppelstunden.
Die Kursleitung ist eine erfahrene Pflegefachkraft.

Die Teilnahme ist kostenlos

Termine:

32657 Lemgo, Pagenhelle 17
jeweils Dienstag und Donnerstag
von 17:30 – 20:30 Uhr
Termin: 25.10. - 22.11.2018

32825 Blomberg, Ulmenallee 15
jeweils Dienstag und Donnerstag
von 17:30 – 20:30 Uhr
Termin: 13.02. - 08.03.2018

Anmeldung:

DRK Betreuung und Pflege in Lippe gGmbH
Pagenhelle 17, 32657 Lemgo
Anja Seidel
Telefon:  0 52 61 / 2 87 4 - 14
Fax:      0 52 61 / 2 87 4 - 13
Montag – Donnerstag  08:00 – 16:00 Uhr
Freitag                       08.00 – 12.00 Uhr