Wohngem. Klüter Bach

Suchen

Ansicht:

Login


24 Stunden ambulant betreute Wohngemeinschaft Klüter Bach in Detmold-Klüt

Baulich – räumliche Ausstattung

Die Wohngruppen befinden sich in einem Ortsteil von Detmold, Am Klüter Bach 2, 32758 Detmold-Klüt. Das Grundstück hat eine Fläche von 1661 m². Im Haus befinden sich zwei große, abgeschlossene Wohngruppen mit insgesamt 16 Appartements auf zwei Ebenen. Die Wohngruppen bieten den größtmöglichen Raum für ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben. Die Privat- und Intimsphäre wird durch das eigene Wohnappartement gestützt.

Die Appartements haben eine Mindestgröße von 30 m² inklusive eigenem Badezimmer und dienen der alleinigen Nutzung des Bewohners.

Die Appartements sind darauf vorbereitet, Bewohnern mit körperlichen Handicaps durch individuelle Wohnanpassungen, z.B. zusätzliche Haltegriffe, spezielle Sanitär- und Küchentechnik, das Leben zu erleichtern.

Die Appartements werden von den Bewohnern oder deren Angehörigen selbst eingerichtet.

Als Gemeinschaftsfläche steht den Bewohnern eine große Wohnküche, ein Pflegebad mit Hubwanne und Patientenlift und Hauswirtschafträume zur Verfügung.

Die Gartenanlage ist als Sinnesgarten angelegt. Um Bewohnern mit eingeschränkter räumlicher Orientierung einen selbst bestimmten, unbegleiteten Aufenthalt zu ermöglichen, ist der Sinnesgarten umfriedet.

Die Gartenanlage ist als Sinnesgarten in ruhiger Südwestlage angelegt. Um Bewohnern mit eingeschränkter räumlicher Orientierung einen selbst bestimmten, unbegleiteten Aufenthalt zu ermöglichen, ist der Sinnesgarten umfriedet. Der Sinnesgarten bietet den Bewohnern vielfältige Möglichkeiten für Aufenthalt und Beschäftigung im Freien.

Die Verkehrsanbindung zum Stadtzentrum durch öffentliche Verkehrsmittel ist seniorengerecht und in unmittelbarer Nähe (ca. 500 Meter). Ein Einkaufszentrum befindet sich in ca. 800 Meter Entfernung.

Das Haus ist mit einem für den Krankentransport mit Trage geeigneten Aufzug ausgestattet.

Die Appartements sind zur Sicherheit der Bewohner mit einem Hausnotrufgeräte ausgestattet. Der Alarm kann über einen Funkfinger ausgelöst werden.

Träger ist die DRK Betreuung und Pflege in Lippe gGmbH. Eigentümer ist ein Privatinvestor, die Vermietung erfolgt über die DRK OWL Soziales Wohnen gGmbH als Generalmieter als Generalmieter.

Zum Kontakt: bitte anklicken

Zur Kostenübersicht 1

Zur Kostenübersicht 2